Line-Up 2018

2018 rocken die folgenden Live-Acts die große Open-Air Bühne in Emmersdorf an der Donau:

Es startet Girls on Fire, eine im Jahr 2016 gegründete Grunge Rock Band aus Amstetten. Ihr Repertoire umfasst ausschließlich selbstkomponierte Lieder, die sie elektronisch oder akustisch umsetzen.

Amon Band Collage - Copyright Klaus Engelmayer
(c) Klaus Engelmayer

Danach wird Amon mit deutschsprachigem Pop-Rock aus Niederösterreich dem Publikum einheizen. Mal wilder, mal leiser, mal rockiger, dabei aber immer leidenschaftlich und authentisch. Die fünfköpfige Familienband hat unsere Festival-Besucher 2016 so begeistert, dass wir uns riesig auf ihren Auftritt 2018 freuen.

Folkshilfe am Under the Bridge Festival
(c) Folkshilfe

Headliner: Folkshilfe

Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug nimmt neue Formen an. Ihre Konzerte sind pure Energie und Hitze. Wer folkshilfe live gesehen hat, erzählt davon. Umso schöner, dass im Spätsommer 2017 das neue Album präsentiert wurde und wieder zu schweißtreibenden Nächten einlädt. Ihre Musik kommt bestens ohne Szenezuschreibung zurecht und zieht, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.

 

Zum Schluss sorgt unser Late-Night Act STEELrocks für einen würdigen Ausklang des Under the Bridge 2018. Die Jungs von STEELrocks sehen ihre Band nicht als Projekt, sondern sie leben für die Rockmusik. Verteilt aus ganz Niederösterreich und Linz treffen sie sich in Amstetten, um gemeinsam ihr Verlangen nach anständiger Rockmusik zu stillen.Was dabei herauskommt, wissen Rockfans aus dem Mostviertel bereits zu schätzen. Seit 2003 bringt STEELrocks das Publikum bei jedem Auftritt, egal ob Konzert, Fest oder auch Bikertreffen, zum Kochen.

 

Tickets gibt es ab sofort auf oeticket.com sowie in allen Raiffeisenbanken.