2016

Liebes Publikum,

nachdem das spannende Voting entschieden ist, freut es uns euch das Line Up 2016 zu präsentieren:

Den Start machen Stereo Bullets aus Amstetten!
Durch die Kombination aus verschiedenen Genres kreieren die Jungs ihren unvergleichbaren „Bullets-Sound“ – kraftvoller und melodischer Pop Punk Rock aus Niederösterreich! Seit der Gründung im Jahr 2013 haben Stereo Bullets auf zahlreichen Festivals gerockt und dieses Jahr heizen sie als Opener Act am Under the Bridge gleich mal richtig ein!

Im Anschluss darf der Gewinner unseres Online Votings performen: Amon
Bestens gelaunter, deutschsprachiger Pop-Rock der den Popsch zum Wackeln bringt, der berührt, der sich im Ohr festkrallt – sodass „Dieser Moment“ noch tagelang nachklingt. In der erst kurzen Bandgeschichte hat es Amon 2015 ins Finale des Local Heroes Bandcontests geschafft und den Clausthaler Moments Bandcontest gewonnen.

Und durch eure zahlreichen Stimmen habt ihr Amon zur Vorband von unserem Headliner gemacht:

Krautschädl
Seit ihrer Gründung 2003 haben sie über tausend Gigs im In- und im Ausland gespielt, drei von Fans und Kritikern gleichermaßen heiß geliebte Longplayer in die Charts gebracht, einen Amadeus gewonnen und unter dem schicken Begriff Goschnrock erfolgreich ein eigenes Genre etabliert.
Und wir holen sie nun für euch unter die Brücke nach Emmersdorf!
Live sind Krautschädl bekanntlich seit eh immer eine Weltmacht, die regelmäßig sämtliche Hütten von hier bis nach Timbuktu nach allen Regeln der Kunst auf Gehörigste abfackelt. Auf der Setlist stehen neben neuen Krachern wie Feiah Fonga freilich auch diesmal wieder die schönsten Lieder aus alten Zeiten. Also bitte, da gibt’s nur eines – nämlich hinkommen und „schädln wos des Zeig hoit!“

Den diesjährigen Late Night Act machen The Buffalo Bells
Rock’n’Country nennen sie ihre Musikrichtung und beeinflusst werden sie von Legenden wie Johnny Cash, Elvis Presley, Buddy Holly, Tom Petty uvm., wobei sie trotzdem ihrem eigenen, unverkennbaren Stil treu bleiben.
Nur ganz wenige Stimmen haben beim Online Voting zum ersten Platz gefehlt – daher freuen wir uns sehr dass The Buffalo Bells heuer als Abschluss Act nochmals so richtig für Stimmung sorgen.